Digitaler Regionaldialog „Deutschland gründet“
4. Juni 2020, ab 13.00 Uhr
PROGRAMM
Moderation: Christian Stadali, WortwerkWeimar
13.00 Uhr
Begrüßung/Eröffnung
Dr. Cornelia Haase-Lerch, Hauptgeschäftsführerin IHK Erfurt
13.10 Uhr
Videobotschaft: Gründen – vor, trotz und nach Corona
Marco Wanderwitz, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie und Beauftragter der Bundesregierung für die neuen Bundesländer
13.20 Uhr
Unterstützungsangebote für Gründende und Start-ups aus dem Bundesland Thüringen
Im Dialog mit Dr. Sabine Awe, Abteilungsleiterin für Wirtschaftsförderung, Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft
moderiert von Prof. Dr. Simone Chlosta, Leiterin Fachbereich Gründung, RKW Kompetenzzentrum
13.30 Uhr
Der Gründungsstandort Deutschland (und Thüringen): Bundesweite und regionale Ergebnisse aus dem GEM-Länderbericht 2019/20
Prof. Dr. Simone Chlosta, RKW Kompetenzzentrum
Prof. Dr. Rolf Sternberg, Leibniz Universität Hannover
13.50 Uhr
Podiumsdiskussion: Was braucht die Gründerszene in und nach Corona?
Dr. Sabine Awe, Abteilungsleiterin für Wirtschaftsförderung, Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft
Hans Elstner, Gründer rooom AG
Dr. Merle Fuchs, Gründerin TechnologieContor
David Hanf, Bundesverband Deutsche Startups e.V.
Rüdiger Horn, Technologie- und Gründerzentrum Ilmenau
Lelia König, Gründerin Dashbike
Dirk Wegler, Leiter Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum (ThEx)
Fragen aus dem Publikum
14.20 Uhr
Ankündigung des ThEx Award 2020 Corona-Hilfen und weitere Service-Angebote für Unternehmen und Gründende
Dirk Wegler, Leiter Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum (ThEx)
Im Anschluss Hotline mit Expertinnen und Experten der Thüringer Aufbaubank.